Willkommen im Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna



Kunstvermittlung für Schulklassen

James Turrell | Kinder im Floater 99 | Foto: Frank Vinken

Lichtkunst entdecken

Unserem Vermittlungskonzept liegt die Idee zu Grunde, dass wir möglichst individuell mit jeder Gruppe arbeiten möchten. Ein Besuch des Museums erfolgt also stets in einem geführten Rundgang, der auf jedes Alter und jeden Schultyp zugeschnitten wird.

Ausstellungsgespräch

Ein spannendes Ziel für eine Exkursion! Sie benötigen ein Ausflugsziel als Pendant zu einem künstlerischen oder naturwissenschaftlichen Schulprojekt? Oder möchten Sie Ihrer Klasse einfach mal ein ganz besonderes Museum zeigen? Dann sind wir Ihr Highlight! Wir begleiten Sie individuell und in direktem Gespräch mit den SchülerInnen durch unsere einmalige Sammlung.

Workshops

Sie können Ihren Besuch auch durch einen Workshop erweitern. Unsere abwechslungsreichen Kreativangebote rund um das Thema Licht und Lichtkunst sollen den SchülerInnen die Möglichkeit geben, frei und nach ihrem individuellen Können zu arbeiten. Sie können aus folgenden Workshop-Themen wählen:

Licht-Graffiti

Malen mit Licht! Ausgerüstet mit Leuchtmitteln aller Art wird im Dunkeln mit Licht experimentiert. Mit der Kamera und Langzeitbelichtung entstehen leuchtende Klassenfotos der etwas anderen Art. Die Fotos erhalten alle im Anschluss per Email.

Licht-Graffiti Workshop
Kunst im Schuhkarton

Mit etwas Fantasie werden Kartons zu einzigartigen Kunsträumen: mit Leuchtfarben, Spiegeln, Neonwolle, bunten Tapes etc. entstehen Kunstobjekte zum Mitnehmen.

Kunst im Schuhkarton Workshop
Schattentheater

Das Schattenspiel ist die älteste Form der Lichtkunst. Alle Teilnehmer gestalten Schattenwesen aus Karton und inszenieren eine kleine Aufführung. Auch die SchülerInnen selbst können hinter der riesigen Leinwand zu Schattentänzern werden.

Schattentheater Workshop
Camera Obscura

Der amerikanische Lichtkünstler James Turrell hat extra für Unna eine riesige Camera Obscura gebaut. Um das Prinzip der Lochkamera besser zu verstehen, bauen alle Teilnehmer ein eigenes Modell aus Papprohren und probieren es aus. Altersempfehlung: ab Klasse 4.

Camera Obscura Workshop
Leuchtende Masken

Kunterbunt strahlen die Lichtkunstwerke in den dunklen Kellerräumen. Man möchte das Licht einfangen und mit nach Hause nehmen. Dafür gestalten alle Masken aus Pappe, die mit viel Neon, Glitzer und Leuchtfarben verziert werden dürfen. Altersempfehlung: Grundschule.

Leuchtende Masken Workshop
Experimente für alle Sinne

Kaum ein Museum beansprucht so viele Sinne, wie unseres! Alle wandern durch die Ausstellungsräume und entdecken dabei jeden ihrer Sinne auf spielerische und experimentelle Weise. Altersempfehlung: Grundschule.

Keith Sonnier | Experiment Tunnel of Tears | Foto: Frank Vinken

Einzelheiten

Preisgestaltung

Pauschale 80,00 €
Zuschläge Bis 23 Studenten Ausstellungsgespräch 0,00 €
Workshop 60,00 €
Die ersten beiden begleitenden Erwachsenen 0,00 €
24 bis 30 Studenten Ausstellungsgespräch 30,00 €
Workshop 120,00 €
Die ersten vier begleitenden Erwachsenen 0,00 €
Jede weitere begleitende Erwachsene 8,00 €
Sprache Deutsch 0,00 €
Fremdsprache 20,00 €

Online-Anfrage


Kontaktinformationen


Rechnungsinformationen


Ich verstehe, dass meine Daten verarbeitet werden, um meine Anfrage zu erfüllen. Ich kann jederzeit auf meine Daten zugreifen, sie ändern und sie löschen, indem ich Kontakt aufnehme. Ich akzeptiere die geltenden rechtlichen Bedingungen und Datenschutzrichtlinien.





Lindenplatz 1
59423 Unna
Deutschland
Telefon: +49 2303 103 751
Telefax: +49 2303 103 753
Mo-Fr von 10.00 - 14.00 Uhr