Startseite
  • Facebook-Button
  • twitter-Button
  • RSS-Button
International Light Art Award

Aktuelles

14.09.2016

1. Nacht der Lichtkunst am 26.11.2016

Gebündelte Lichtkunst mit großer Strahlkraft mehr…

14.09.2016

NEU: Öffentliche Fotoführung

Die nächste öffentliche Fotoführung findet statt am Montag, 10. Oktober 2016. Verbindliche Anmeldung notwendig.... mehr…

14.09.2016

KILIKUZ-Workshop in den Herbstferien

für Kinder von 10-14 Jahren mehr…

05.09.2016

Unsere Extras für Familien

Für Familien bietet das Zentrum für Internationale Lichtkunst speziell zugeschnitte Angebote: FAMILIENFÜHRUNGEN Die... mehr…

26.06.2016

Skyspace zur blauen Stunde

Die Sonderöffnungszeiten am Donnerstag und Samstag und die Anmeldedaten finden Sie hier. mehr…


MORELLET - Retrospektive ab 24. September 2016

 

Foto: Frank Vinken

Schon um 1950 bezeichnete Morellet sich selbst als „abstrakten Maler“ und setzte als Pionier in den 1960er Jahren Neonröhren als zentrales Material ein.

Ihm zu Ehren wurde – noch in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler selbst – eine Retrospektive zusammengestellt, die Arbeiten aus seinen Anfängen als Lichtkünstler sowie aktuelle Installationen von 2006-2015 zeigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


INTERNATIONAL LIGHT ART AWARD (ILAA) 2017:

 

2.Platz ILAA 2015: Ivan Navarro "Traffic"

Ziel des INTERNATIONAL LIGHT ART AWARD, einer Initiative des Zentrums für Internationale Lichtkunst Unna und der RWE Stiftung für Energie und Gesellschaft, ist es, Werke aufstrebender KünstlerInnen zu zeigen, die die Lichtkunst innovativ und kreativ weiterentwickeln. Mit diesem Award und der begleitenden Ausstellung in Unna möchten wir, das Zentrum für Internationale Lichtkunst, einer zukünftigen Generation von LichtkünstlerInnen eine Plattform bieten. 

Die Deadline für die Einreichung neuer Konzepte ist abgelaufen! Wir freuen uns über fast 300 Einreichungen aus 36 Ländern und sind nun gespannt auf das Urteil der Jury.

Alle Details unter www.ilaa.eu !


OFFENE BEGEHUNG: Sonntag, 2. Oktober 2016, 12 - 17 Uhr

Besuchen Sie das Zentrum für Internationale Lichtkunst einen ganzen Nachmittag lang ohne Führungen - jeden 1. Sonntag im Monat!

Genießen Sie diese einzigartige Kunst ganz in Ihrem Tempo!

Öffnungszeiten ab 12.00 - 17.00 Uhr, letzter Einlass um 16.15 Uhr. Öffentliche Führungen finden an diesem Tag nicht statt.

Der Eintritt beträgt für alle Besucher 8,00€.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


KONZERTE IM SÄULENKELLER 2016

 

Kammermusiknacht im Lichtkunstzentrum: 10 Musiker auf 2 Bühnen – die Musikgeschichte in ei­ner Nacht! Von Reger, Piazzolla, Martinů, Fauré, Bach

Samstag, 8.10.2016 | 20.00 Uhr

Das Cellospiel und  die Kunst ha­ben beim Celloherbst eine lange Tradition und schon seit vie­len Jahren ist der Celloherbst zu Gast im Lichtkunstzentrum Unna. In die­sem Jahr sind die mu­si­ka­li­schen Freunde der künst­le­ri­schen Leiterin des Celloherbstes Felicitas Stephan in der Kammermusiknacht im ESM zu Gast.  Kammermusikfreunde kön­nen sich auf das kaum be­kannte Klaviertrio des fran­zö­si­schen Komponisten Gabriel Fauré, auf Johann Sebastian Bach und auf in­ter­es­sante Werke von Astor Piazzolla und Max Reger freuen.

Ermöglicht durch: Stadtwerke Unna

Karten: 16 €, erm. 9 €, VVK: i-Punkt Unna (02303) 103777

www.hellwegticket.de, Tel.: (02921) 31101

In Kooperation mit CQ – (Cologne Contemporary Ukulele Ensemble): Q’s für 5 Ukulelen & Bass-Kalimba von Albrecht Zummach

Freitag, 11. November 2016, 19.30 Uhr

Neue Musik mit Ukulelen? Dieser Idee hat sich CQ, das Kölner Ukulelen-Ensemble, verschrieben. Sechs Instrumente bespielen den gesamten Raum. Das Publikum sitzt mittendrin und wird angeregt, die Ohren in alle Richtungen zu spitzen.

José Fernández Bardesio, Peter Mohr, David Plate, Karin de Miguel Wessendorf, Albrecht Zummach (Ukulele) & Fabian Berghofer (Bass-Kalimba)

Gefördert von der Kunststiftung NRW, vom Landesmusikrat NRW und vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW

Ticket: 10,00€ (Vorverkauf über den I-Punkt, Lindenplatz 1, 59423 Unna, 02303 103 777)